Produzenten

Yasmin Khalifa
Farhad Payar

Yasmin Khalifa

Geb. 1965 in Dillenburg (Hessen) hatte bereits während des Studiums als Medienberaterin angefangen bei Film- und Fernsehproduktionen mitzuarbeiten.

Nach dem Studienabschluss an der TU Berlin arbeitete sie sich immer mehr in den Bereich Szenenbild / Ausstattung ein.

2006 erhielt sie auf der 56. Berlinale den Femina-Filmpreis für das Szenenbild von „Bye Bye Berlusconi“.

Ab 2005 rückten journalistische Arbeiten für Rundfunkanstalten und die Umsetzung eigener Filmideen stärker in den Vordergrund.

Farhad Payar

Geb. 1957 in Iran kam 1980 in die Bundesrepublik Deutschland.

Nach dem Abschluss seines Politikstudiums an der FU Berlin begann er als Rundfunkjournalist für verschiedene Sender zu arbeiten – u. a. für SFB (später RBB), WDR, BR, DeutschlandRadio, arte.

Seit 2000 produziert er, neben seiner journalistischen Tätigkeit, Dokumentar- und Spielfilme in diversen Formaten.

Seit 2007 ist er fester freier Mitarbeiter der Deutsche Welle.