2013

Drehbuch- und Stoffentwicklung für einen Spielfilm „Gewalt und andere Gerechtigkeiten“ (AT)

Der Taxifahrer PAUL, 28, führt ein ruhiges Leben in einer Europäischen Metropole. Er ist Rockabilly- Fan, verbringt seine Freizeit mit coolen Kumpels und gelegentlichen Besuchen bei seiner lebenslustigen Oma, die mit ihrer Tochter, also Pauls Mutter zusammenlebt.

Er ahnt nicht, dass sein Leben bald durch Soraya auf den Kopf gestellt werden wird, die in die Stadt gekommen ist, um ihren Vater zu töten.

„Die Kinder von Sarab“ (AT)

Stoffentwicklung und Recherche für eine Dokumentation
Von Yasmin Khalifa & Farhad Payar

Der Filmemacher Farhad Payar, der die iranische Revolution miterlebt hatte, fährt nach 34 Jahren zurück, um zu erfahren, welchen Einfluss die Revolution auf jene genommen hat, die er damals zurück ließ.

Romeo & Julia unplugged

(20 Min. Doku, in Zusammenarbeit mit der Volksbühne Basel)

In einem vergessenen Festsaal der Stadt Basel fiebert eine Theatertruppe der Premiere von Shakespeares Drama „Romeo & Julia“ entgegen.

Es sind Hausfrauen, BühnenschauspielerInnen, Asylbewerber, SchülerInnen und Musiker aus 12 verschiedenen Ländern, die es sich zur Aufgabe gemacht haben Shakespeares Sprache und Humor mit ihrem transkulturellen Alltagsbeobachtungen zu verquicken.

Völlig unverblümte Interviews und Statements verbinden sich kaleidoskopartig mit absurden Probensituationen und der Inszenierung. Die Protagonisten gewinnen die Zuschauer durch ihre Leidenschaft und absolute Authentizität , dabei bringen sie Shakespeare der gesellschaftlichen Realität näher als es der Meister wahrscheinlich je erahnte.

Romeo und Julia
Romeo und Julia